Passwort vergessen

Home Kontakt

Allgemeine Vertrags-, Geschäfts- und Lieferinformationen

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen bei der Integrationsgesellschaft Sachsen gGmbH. Wir freuen uns, auch Ihr Kind mit einer frischen, ausgewogenen Verpflegung versorgen zu dürfen.

WIE MELDEN SIE IHR KIND AN?

Wenn Ihr Kind eine Kindereinrichtung besucht, die von unserer Küche aufgrund eines städtischen Vertrages mit Essen versorgt wird, erhalten Sie von der Einrichtungsleitung unser Formular „Vertrag zur Anmeldung zur Essenversorgung“. Dieses füllen Sie aus und geben es an uns zurück. Nach Eingang Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung, die u.a. Ihre registrierten Kundendaten, Ihre persönliche Kundennummer sowie die Zugangsdaten für das Onlineportal enthalten. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und die Kündigung (wegen Schulanfang, Umzug o. ä.) muss schriftlich erfolgen. Die rechtliche Grundlage für die Essensversorgung Ihres Kindes bildet der Vertrag zwischen uns und dem Träger der Einrichtung, der Vertrag zwischen Ihnen und unserer Küche „Freitaler Sachsenschmaus“ nebst den darin genannten Versorgungsbedingungen sowie diese Allgemeinen Vertragsinformationen.

ESSENSBESTELLUNG – SO FUNKTIONIERTS

Kindertagesstätten erhalten im Voraus einen monatlichen Speiseplan. Das jeweilige Mittagessen wird von Ihrer Einrichtung nach Beliebtheit und unter Beachtung einer ausgewogenen Zusammenstellung ausgewählt. Jedes Kind, für das eine Vertragsanmeldung vorliegt, ist automatisch für die Versorgung in der Einrichtung angemeldet. Es erfolgt eine automatische Bestellfortschreibung für die von Ihnen laut Vertrag angegebenen Tage (i.d.R. jeder Tag/jede Woche) und Mahlzeiten (Frühstück/Mittagessen/Vesper).

Schüler erhalten im Voraus ebenso einen monatlichen Speiseplan, aus dem sie selbständig das jeweilige Mittagessen auswählen.

Nach-, Ab- bzw. Umbestellungen sind am gleichen Tag bis 08:00 Uhr unter

Bitte geben Sie dazu den vollständigen Namen Ihres Kindes, die Kundennummer, die Mahlzeit sowie den Zeitraum der Ab- bzw. Zubestellung an.

Möchten Sie regelmäßig an einem bestimmten Werktag kein Essen für Ihr Kind, so informieren Sie uns bitte und wir nehmen dies automatisch in unsere Bestellfortschreibung auf.

BEZAHLUNG DES ESSENGELDES

Wir als Essenlieferant und Ihr Vertragspartner rechnen das Essenentgelt direkt mit Ihnen ab. Abrechnet werden alle bestellten und gelieferten Mahlzeiten. Sie erhalten von uns nach Monatsende eine Rechnung über die gelieferten Mahlzeiten an die von Ihnen im Vertrag genannte E-Mail-Adresse. Auf Wunsch bzw. wenn uns keine E-Mail-Adresse für den Rechnungsversand bekannt gegeben wird, senden wir Ihnen gegen ein Entgelt in Höhe von 1,00 Euro eine Rechnung per Post zu.

Sie erteilen uns im Vertrag einmalig eine Einzugsermächtigung. Wir buchen den fälligen Betrag i.d.R. am 05. Werktag des Folgemonats rückwirkend für den Versorgungsmonat über das SEPA-Basislastschriftverfahren von Ihrem Konto ab.

Die Essenpreise richten sich nach dem mit der Kindereinrichtung bzw. dem Träger abgeschlossenen Vertrag und wurden Ihnen im schriftlichen Vertrag mitgeteilt. Sofern sich die Preisvereinbarungen des Essenlieferanten in dem Vertrag mit dem Rechtsträger verändern, können die Essenentgelte entsprechend gesenkt bzw. erhöht werden.

Sollte es zu Zahlungsverzug oder offenen Forderungen kommen, die trotz Mahnung nicht fristgemäß beglichen werden, behalten wir uns vor, Ihr Kind von der Essensversorgung auszuschließen.

GUTSCHEINE

Gutscheine über die Ermäßigung des Essenspreises vom Jobcenter oder Landkreis erkennen wir an und können diese nur dann in der Abrechnung berücksichtigen, wenn uns diese im Original bis zum 25. des laufenden Abrechnungsmonats vorliegen.

IRRTÜMER - UNMÖGLICHKEITEN

Der „Freitaler Sachsenschmaus“ behält sich ausdrücklich Fehler und Irrtümer im Essensangebot sowie in der Bestellverwaltung und Abrechnung vor. Selbstverständlich sind wir bemüht, diese stetig zu vermeiden, aufzudecken und zu beheben. Gern nehmen wir uns Ihr freundliches Feedback zu Herzen. Unser umfangreiches Sortiment ist immer wieder saisonal bedingten Veränderungen unterworfen. Sollten einzelne Artikel unvorhersehbar vorübergehend nicht vorhanden oder nur zu unverhältnismäßig hohem Aufwand zu besorgen sein, behalten wir uns einen Austausch gegen gleichwertige Ware vor. Ebenso können wir keine Haftung für Lieferunmöglichkeiten oder -verzug durch höhere Gewalt (z.B. Hochwasser) übernehmen.

KONTAKT, BERATUNG UND INFORMATION

Sie haben noch Fragen? Wir informieren Sie gern.

Anschrift: Integrationsgesellschaft Sachsen gGmbH "Freitaler Sachsenschmaus"
Verwaltung: Frau Martin, Potschappler Str. 6-8 01705 Freital
Telefon: 0351 65260411
Fax: 0351 6526905
Email: info@sachsenschmaus.de
Geschäftszeiten: Montag – Freitag in der Zeit von 07:30 Uhr – 16:00 Uhr